Über unsFörderungKontakt
EDUCX ACADEMY
Data Science - ein Berufsfeld der Zukunft. Jetzt weiterbilden. Wir beraten Sie kostenlos! Mehr erfahren
Mehr erfahren
@home
WEITERBILDUNGEN
EducX bietet ein breites Spektrum an Online-Kursen. Jetzt im virtuellen Klassenraum weiterbilden!
Mehr erfahren
@home
MEISTER & FACHWIRTE IHK
Durch einen IHK-Abschluss wieder einen Schritt weiter nach oben: Mittels Kurse für Meister und Fachwirte mit IHK-Prüfung legen Sie in jeder Lebensphase den Grundstein für größere berufliche Erfolge.
Mehr erfahren
@home
UMSCHULUNGEN
Geben Sie Ihrer Berufslaufbahn neue Impulse und investieren Sie in eine Umschulung mit Zukunft. Am educX Institut erreichen Sie durch einen Umschulungs-Abschluss mit IHK Siegel neue Qualifikationen, durch Sie sich beruflich neu orientieren können.
Mehr erfahren
@home

data science
expert

Python
Neuronale Netze
Machine Learning
Big Data
Big Data Management mit SQL und R
Übersicht

Data Science Expert Gesamtausbildung

Daten sind der wichtigste Rohstoff des 21. Jahrhunderts. Im Big-Data-Zeitalter zählt der Data Scientist zu den attraktivsten Berufen.

Unser Modul Data Science Expert als Gesamtausbildung umfasst die Lerngebiete Python, Neuronale Netze & Deep Learning, Machine Learning, Big Data, Big Data Management mit SQL + R. Sie erlernen als angehender Data Scientist die objektorientierte Programmierung mit Python sowie Grundlagen und Algorithmen in Python und schaffen so die Fundamente für das Verständnis maschinellen Lernens, der Datenanalyse und des Datenflusses. Des Weiteren werden Sie in der Lage sein intelligente Abfragen und Auswertungen vorzunehmen. Sie erweitern außerdem Ihr (Anwendungs-)Wissen in diversen Themengebieten wie Mathematik, Statistik und Informatik, Ingenieurs- und Wirtschaftswissenschaften sowie den Kognitions- und Neurowissenschaften.

Der Kurs Data Science Expert ist sehr breit gefächert und vermittelt das nötige Handwerkszeug eines Data Scientist. Von Anfänger zum Experten in nur wenigen Monaten. Herausragend fand ich die Vermittlung des workflows mit dem verwendeten Tool. Das deckt den gesamten Bereich er ab: Von der Datenerhebung und visuellen Darstellung über das Verständnis des Cashflows des eigenen Unternehmens bis zur Entdeckung neuer Geschäftsmodelle.
Dr. Sadik G., Diplom-Informatiker

Advance teaching and learning through research

In der objektorientierten Programmierung erlernen Sie Inhalte aus Themenbereichen wie Objektorientierte Analyse (OOA), Objektorientiertes Design (OOD) sowie Objektorientierte Programmierung (OOP).

OOA dient dem Data Scientist dazu, die Informationen des Kunden in Form von Objekten, Klassen und Instanzen zu betrachten.

OOD stellt hierbei die Designmethode dar, zu der neben der objektorientierten Zerlegung auch die Notation zur Beschreibung der logischen Lösungsmodelle gehört.

OOP beschreibt schließlich die Implementierung und Darstellung der einzelnen Objekte in Klassen als fundamentale Bausteine.

Kurz gesagt: OOA liefert analytische Ergebnisse, die per OOD modelliert und als Entwürfe für die Umsetzung per OOP verwendet werden.

Im Kurs Neuronale Netze werden Sie verstehen lernen wie Maschinen lernen, wie Vorhersagen gemacht werden, was die Sprache der Neuronalen Netze ist und wie Optimierung erreicht wird.

Propel your career, get a certificate, or expand your knowledge at any level

Im Machine Learning und Big Data Kurs können Sie zu einzigartigen Aufgabenstellungen Lösungen programmieren und systematisch Erfolge in der Datenanalyse vorantreiben.
Sie werden in der Lage sein, große Datenmengen in Datenbanken mit Hilfe von SQL abzufragen und zu „bändigen“. R wird Ihnen helfen nicht nur statistische Betrachtungen anzuwenden sondern auch dichte Analysen vornehmen zu können.

Zudem werden Sie den Workflow eines Unternehmens abbilden und analysieren können (Big Data Management).

Last but not least sind Sie als Data Scientist in der Lage, mit Hilfe intelligenter Algorithmen aus Rohdaten wertvolles Wissen zu generieren und hiermit (Ihr) Unternehmen sowie einzelne Geschäftsfelder besser zu analysieren. Nach Abschluss des Kurses haben Sie die Fähigkeiten, mit digitalen Tools zeitnah intelligente Lösungsansätze zu finden und technisch umzusetzen.

Zielgruppe der Gesamtausbildung Data Science Expert

Die Ausbildung Data Science Expert richtet sich an Personen mit einem abgeschlossenen Hochschulstudium, beispielsweise in Natur-, Sozial- oder Wirtschaftswissenschaften sowie der Informatik. Erste Erfahrungen im Umgang mit einer objektorientierten Programmiersprache wie C#, C++ oder Python selbst sind von Vorteil.

Kommunikation und Visualisierung

So wichtig ein sicherer Umgang in Themengebieten wie künstliche Intelligenz, maschinelles Lernen, Neuronale Netze und Big Data auch ist, wichtiger noch ist die Fähigkeit Problemlösungen verständlich zu kommunizieren und zu visualisieren. 

Ein fundamentales Datenverständis hilft hierbei als Grundlage, sollte jedoch um eine eigene, starke Kommunikationsfähigkeit mit Elementen aus Storytelling & Co. ergänzt werden.

Der Data Scientist erlernt deshalb im Rahmen des Kurses, standardisierte Reports und Präsentationen zu erstellen sowie Big Data mit gängigen Tools zu visualisieren. Durch die zwei- oder dreidimensionale Darstellung macht der Wissenschaftler sämtliche Daten „greifbar“, was das Verständnis der oftmals komplexen Inhalte wesentlich erleichtert. Die Ergänzung um eine Fortbildung künstliche Intelligenz ist möglich.

Data Science Expert Projektarbeit

Für die Data Scientist Zertifizierung ist das begleitende Verfassen einer praxisorientierten Projektarbeit vorgesehen. Das Thema der eigenen „Fallstudie“ können Kursteilnehmer selbst wählen. Im Zuge der Projektarbeit sollten Sie neuronale Netze programmieren und Ihr Verständnis für Maschinelles Lernen bei einer angemessenen, fachlichen Präsentation nachweisen können.

Sie begeistern sich für Machine Learning, Big Data und Neuronale Netze?  Kontaktieren Sie uns und erfahren Sie mehr zur Gesamtausbildung Data Scientist!

Was verdient ein Data Scientist?

  • Business Intelligence und Data Consultant mit erster Erfahrung mit Hadoop oder Machine Learning in Berlin: 85.000 Euro
  • Data Scientist mit Machine Learning-Kenntnissen in München: 60.000 bis 100.000 Euro
  • Data Engineer mit 1 Jahr Berufserfahrung im Bereich Machine Learning und Predictive Analytics in Berlin: 85.000 Euro
  • Entwickler für künstliche Intelligenz mit mehrjähriger Erfahrung in München: 55.000 bis 90.000 Euro
  • Machine Learning Engineer in München: 50.000 bis 90.000 Euro
  • Machine Learning Developer mit den Tätigkeitsschwerpunkten autonomes Fahren, Computer Vision, Deep Learning in München: 55.000 bis 75.000 Euro
  • Consultant für Machine Learning und künstliche Intelligenz in Berlin: bis 90.000 Euro
  • Software-Entwickler im Bereich Bildverarbeitung mit Erfahrung mit Deep-Learning-Verfahren in München: 50.000 bis 65.000 Euro
Beratung, die auf Simulation basiert – Das wollen Kunden! Bei der educX werden die Schlüsselkompetenzen vermittelt, die man braucht, um am Markt bestehen zu können.
Andreas M., Diplom-Ökonom

Interesse?

Gerne informieren wir Sie persönlich über unsere angebotenen Kurse!

Kursdaten & Inhalte

Data Science Expert

20.09.2021, 18.10.2021
900 Unterrichtseinheiten, 20 Wochen
At home
Vollzeit (8 - 16 Uhr)
Als zugelassener Träger nach AZAV sind alle unsere Angebote auch nach AZAV zertifiziert. Damit kann Ihre Teilnahme durch die Arbeitsagentur, dem Jobcenter oder Deutschen Rentenversicherung per Bildungsgutschein gefördert werden.
Kleingruppen möglich
Klausur, Praxisbezogene Projektarbeit
Zertifikat
Nein
Python
Variablen + Indexierung
Listen + Tupel
Funktionen + Algorithmen
Objekte + Klassen
Neuronale Netze
Prädiktor + Klassifizierer
Matrizen + Lernregeln
Feedforward + Backpropagation
Deep Learning + TensorFlow 2
Machine Learning
Lineare + Logistische Regression
K Nearest Neighbors + Support Vector Machines
Decision Trees + Random Forests
Recommender Syteme + NLP
Big Data
Daten + Datenstrukturen
NoSQL + MongoDB
Datenvisualisierung + Datenkommunikation
Zeitreihen + Financial Data Science
Big Data Management mit SQL und R
SQL
R
KNIME

Arbeitsmarkt / Aussichten eines Data Scientisten

Laut einem großen Hochschulbildungsreport fehlen in Deutschland derzeit 95.000 Datenspezialisten, in Österreich dürften es rund 10.000 sein. Ein trend-Rundruf bei einer Handvoll der inserierenden Unternehmen, von Palfinger bis Porsche Informatik, ergab, dass sie die ausgeschriebenen Stellen bisher großteils nicht besetzen konnten. Allein die voestalpine, die derzeit 40 Mitarbeiter in diesem Bereich beschäftigt, will die Anzahl ihrer Datenanalysten bis 2025 auf 200 verfünffachen. Der IT-Fachkräftemangel macht vielen Branchen zu schaffen – von der Autoindustrie über die Versicherungsbranche bis hin zum Bankensektor und weiter.
Der Bundesverband für Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien Bitkom hat Ende 2019 ermittelt, dass inzwischen 124.000 Stellen in Deutschland unbesetzt sind. Im Jahr zuvor waren es noch 84.000 Stellen. Die hohe Nachfrage spüren vor allem auch Betreiber von Jobplattformen wie Gehalt.de, Monster oder Stepstone. Erstere haben jetzt die Trendberufe für 2020 ermittelt – auf Basis von Sucheinträgen der Nutzer, offenen Stellen sowie Erfahrungen aus Gesprächen mit Unternehmen.

educX-Tract

Daten sind in unserer zunehmend digitalisierten Welt zu einem zentralen Rohstoff geworden.

Ein umfassendes Datenmanagement sowie die Fähigkeit, die Daten überhaupt erst für die Analyse zugänglich zu machen, ist daher eine wichtige Voraussetzung, um die gewünschten Erkenntnisse – gewinnen zu können, etwa zur vorhersagenden Instandhaltung von Produktionsanlagen.

Der interdisziplinäre Forschungszweig Data Science, also das Management und die Analyse von Daten, gilt daher schon heute als eine Schlüsseldisziplin.

weitere Kurse

Data Science
Compact

Im Data Science Compact ist aufbauend auf den Grundlagen von Neuronalen Netzen und den unterschiedlichen Einsatzgebieten von machine learning Algorithmen das fundamentale Verständnis von Daten das zentrale Thema. Ein vertieftes Verständnis von großen Daten und Datenmengen ermöglicht es Ihnen die entsprechenden Daten zielgerichtet zu erkennen, aufzubereiten und für die abschließende Analyse zu verwenden, um marktgerecht zu agieren.


Mehr erfahren
@home
Data Science
Advanced

Im Data Science Weiterbildung Advanced werden Sie die aufbauend auf Python und Neuronalen Netzen die Automatisierung von Prozessen sowie die typischen Einsatzgebiete von machine learning Algorithmen verstehen lernen. Die grundlegenden Techniken sowie die Bandbreite eines zentralen Themas von Data Science wird Ihnen anhand von Beispielen vermittelt.


Mehr erfahren
@home
Data Science
Essentials

Im Data Science Essential erlernen Sie die Grundlagen von Python und Neuronalen Netzen. Vom Import der wichtigsten Bibliotheken bis zum ersten Neuronalen Netz in Python werden Sie anhand von Beispielen die Funktionsweise eines der wichtigsten Teilgebiete von Data Science kennen lernen.


Mehr erfahren
@home
Top crossmenuchevron-right